Gästebuch

 
9: E-Mail
19.01.2016, 21:58 Uhr
 
Liebe Grüße nach Balow! Ich habe hier viele glückliche Stunden bei meinen Großeltern verbracht. Es ist spannend zu lesen, was sich alles seitdem im Dorf getan hat. Vielleicht schaffe ich es ja, dieses Jahr mal wieder vorort die tollen Erinnerungen aufzufrischen. :)
 
8: Burkhard
25.01.2015, 07:13 Uhr
 
Ein Hoch auf die Super tolle Homepage, gute Aufmachung wunderschöne Bilder.
Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, wo auch sonst!
Es besteht aus 70% Wasser und 30% Natur.
Oder auf allen Suchmaschinen: karnickelhausen / Silbersee
 
7: E-Mail
06.02.2013, 11:50 Uhr
 
Hallo zusammen,

das Buch „Meine Kindheit in der DDR“ habe ich geschrieben und im November veröffentlicht.
Ich und wohl auch viele andere hatten eine gute, glückliche, interessante und erfahrungsreiche Kindheit im Osten.
Natürlich will ich keine Nostalgie verbreiten, aber ich Wuchs damals wie die meisten Kinder zufrieden in der DDR auf.
Wir spielten noch in den Ruinen aus dem 2.Weltkrieg und erforschten deren Keller um „Schätze“ zu finden.
Als Kind bastelte man sich Flitzebögen aus Ästen, Blasrohre aus Zweige und Spielzeugpistolen aus Wäscheklammern selbst.
Großartig fand ich es auch bei Mai-Demonstrationen vom Sportverein, der Schule und vom Spielmannszug mit marschieren zu dürfen.
Oder was man so im Ferienlager, bei Klassenfahrten und Schnitzeljagten alles erlebte. Schrott, Flaschen und Altpapier sammelten wir um
an Taschengeld zu kommen oder weil gerade Sammelaktionen der Schule für Spenden liefen.
Mit den Sport versuchte ich Berühmt zu werden, was nur ein wenig gelang.
Es gab noch Disziplin und Ordnung, welches heutzutage dem einen oder anderem Kind abhanden gekommen ist.
Auch ohne Handys, X-Box, PC und anderem Schnick-schnack kamen wir früher zurecht.
Beim epubli-Verlag im Internet, könnte das Buch „Meine Kindheit in der DDR“ für 12,90 € erworben werden.
Als E-Book ist es bei Amazon für 5,90 € zu bekommen.
Die Rechtsschreibfehler im Buch, die bei Amazon bemängelt wurden, sind inzwischen beseitigt!

Mit Freundlichen Grüßen
Jürgen Brand

Ab 25.2.kommt das Buch „Meine Jugend in der DDR“ raus. Es erzählt meine Zeit vom 14. bis zum 23. Lebensjahr in
Magdeburg der 60er + 70er Jahre.
 
6: E-Mail
15.07.2012, 13:20 Uhr
 
Ich bin zufällig auf diese Seite gestoßen und ich muss anerkennend sagen: sie ist gelungen! Übersichtlich und sehr ansprechend. Ich habe aus dienstlichen Gründen 20 Jahre alle Baumaßnahmen und deren positiven Veränderungen mit verfolgt und fühle mich somit mit der Gemeinde eng verbunden. Auch war ich aktiv an den damaligen Wettbewerbsvorbereitungen "Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft" beteiligt und ich kann nur sagen: WEITER SO ! Balow hat Zukunft!!!
 

Bearbeitet am 18.07.2012

5: E-Mail
17.01.2012, 11:17 Uhr
 
Liebe Balower, heute bin ich das erste Mal auf eure Internetseite gestoßen. Ich habe meine Kindheit in Balow verbracht und erinnere mich sehr gerne daran. Ich freue mich, dass ich mein altes Heimatdorf auf diese Weise besuchen kann. Alte, schöne Erinnerungen kommen wieder hoch.
Danke, dass ihr diesen Service im Internet anbietet.

Herzliche Grüße
Hannelore Lehmkuhl
 
4: E-Mail
16.04.2011, 13:43 Uhr
 
Auch das DRK Kinder- und Jugendfreizeithaus "Blue Sun" aus Grabow gratuliert zum gelungenen Internetauftritt!

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit im Rahmen unserer gemeinsamen Aktivitäten für die Kinder und Jugendlichen unseres Amtes Grabow und wünschen alles Gute!

Herzliche Grüße,
das "Blue Sun"
 
3: E-Mail
14.03.2011, 11:14 Uhr
 
Hedrzlichen Glückwunsch!
Die Internetpräsnz wird der Gemeinde sehr gut tun!
liebe Grüße Philipp Jalaß
 
2: E-Mail
07.03.2011, 14:22 Uhr
 
Herzlichen Glückwunsch zum Start der eigenen Seite!!

Viel Spaß euch allen damit!!
 
1: E-Mail
07.03.2011, 14:17 Uhr
 
Hallo liebe Balower,

im Namen unseres gesamten Teams gratulieren wir Euch zum tollen und gelungenen Internet-Auftritt. Ihr seid eine ganz besondere Gemeinde die es immer zu unterstützen lohnt! Kultur ist WIE wir die DINGE TUN! Macht weiter so!

Herzliche Grüße aus der Kreativ-Musikschule
Schulleitung und Gesellschafter
M. Weinaug & R. Danelzig
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.