Resümee 45. Sport- und Parkfest

11.08.2019

Mit neuem Format zeigte sich das diesjährige Balower Sport- und Parkfest. Gebündelt an einem Samstag wurde den Gästen und aktiven Sportlern bei kühlem Wetter ein abwechslungsreiches Angebot für Groß und Klein präsentiert. Traditionell startete das 45. Sport- und Parkfest mit einer Fahrradtour unter der Leitung von Regina Diederich. Die 20km Tour führte über Zierzow, Kolbow zur Heubrücke und zurück über Muchow nach Balow. Das regnerische Wetter schreckte hier einige Fahrradfans ab, aber die Stimmung war gut und ein Wiedersehen in 2020 versprochen. Für die Kleinen gab es neben Juniorcars, Schminken, der Hüpfburg der Feuerwehr ein interessantes Angebot mit dem Schweriner Bauspielplatz. Hier konnte sich jeder beim Schmieden oder Nageln austesten oder sich auf dem Wikingerkarussell die Balower Höhenluft um die Nase kreiseln lassen. Spannend ging es auch bei dem Kinderfußballturnier zu. Angefeuert von den mitgereisten Eltern, Großeltern und Fans zeigten die 6 bis 10 jährigen der 5 Teams aus Grabow, Ziegendorf und Balow ihr fußballerisches Können. Als Sieger konnten sich die Kickers von Empor Grabow nach zwei Stunden feiern lassen. Das Volleyballturnier zog 6 Teams aus Herzfeld, Muchow, Zierzow, Kiekindemark und Balow an. Nach hart umkämpften 4 Stunden Volkssport auf zwei Feldern konnte das Balower Tischtennisteam den Siegerpokal entgegennehmen. Ihre Treffsicherheit konnte ein Jeder beim mobilen Schießstand der Balower Schützen zeigen. Für die Stärkung am Tag sorgten die Gulaschkanone der Balower Feuerwehr mit leckerem Erbseneintopf, Janni`s Eiswagen, geräucherter Fisch und der Getränkehandel Mathiske mit Getränken und leckerer Bratwurst und Pommes. Die Grabower Blasmusik begeisterte im KUK Gäste und Fanblock ehe die Kuchentafel des Balower Sportvereins für einen gemütlichen Ausklang sorgte. Am späten Abend konnten sich die Tanzhungrigen bei der Disco im KUK austoben.

Vielen Dank den fleißigen Vorbereitern, Helfern, Durchführern und Aufräumern- auf euch ist immer Verlass! Bis zum 04. Juli 2020!

K.Kant